Die Kernseminare der Entwicklunsorientierten Astrologie EOA®

23.04.2017

Die folgenden sieben Seminare von insgesamt 30 bilden den Kern der Deutungslehre nach dem IC/MC-Modell.  [mehr]

Fortbildung in Entwicklungsorientierter Astrologie EOA®

21.04.2017

Das EOA®- Deutungsmodell VI:  Lebensschlüssel und Lebensziel Biografiearbeit, innere Haltung und Zukunft: Lassen Sie sich überraschen, wie alles, was Sie gelernt haben, auf neue Weise zusammen gebunden wird! Lesestoff: [mehr]

Fortbildung in Entwicklungsorientierter Astrologie EOA®

20.04.2017

Das EOA®- Deutungsmodell V:  Lilith - die dunkle Seite des Mondes

Im EOA®-Deutungsmodell nimmt Lilith ebenso wie Chiron einen wichtigen Platz ein. Sie wird nicht nur nach der Mythologie gedeutet, sondern...[mehr]

Fortbildung in Entwicklungsorientierter Astrologie EOA®

19.04.2017

Das EOA®- Deutungsmodell IV: Chiron -  Brennpunkt für besondere Fähigkeiten

Im EOA®-Deutungsmodell nimmt Chiron ebenso wie Lilith einen wichtigen Platz ein. Er wird nicht nur nach der Mythologie gedeutet, ...[mehr]

Fortbildung in Entwicklungsorientierter Astrologie EOA®

18.04.2017

Das EOA®- Deutungsmodell III: Die Fluchtpunktachse
Ausweichmanöver, Vermeidungsstrategien oder wichtige Stufe auf der Leiter zu mehr Glück und Erfolg? Sie haben die Wahl, wie Sie die Fluchtpunktachse einsetzen wollen. ...[mehr]

Fortbildung in Entwicklungsorientierter Astrologie EOA®

17.04.2017

Das EOA®- Deutungsmodell II:  AC/DC - die Achse der Begegnung

Die AC/DC-Achse ist die Bühne, auf der sich unser Leben abspielt: auf der Erde, an einem bestimmten Ort, im Hier und Jetzt. Das was wir wirklich und aus tiefs...[mehr]

Fortbildung in Entwicklungsorientierter Astrologie EOA®

16.04.2017

Das EOA®- Deutungsmodell I:   Die IC/MC-Achse - was wir wirklich wollen und wie wir es bekommen können »Ich bin nicht gekommen euch etwas Neues zu lehren, ich bin gekommen euch an das zu erinnern, was ihr vergessen hattet.«
Ina...[mehr]

<< Erste < Vorherige 1-7 8-8 Nächste > Letzte >>

Nutze die Talente, die du hast. Die Waelder waeren sehr still, wenn nur die begabtesten Voegel saengen. Henry von Dyke